Über Dennis

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dennis, 119 Blog Beiträge geschrieben.

SV Italia zu Gast in Aubing

Am 20. Oktober hatte der SV Aubing ein sehr schweres Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten SV Italia 1965 zu bestreiten. Neben dem FC Bayern München und den Löwen gilt die Mannschaft von Italia als einer der drei Favoriten dieser Liga. Die Aubinger Jungs gingen ohne Angst und Ehrfurcht vor dem

SV Italia zu Gast in Aubing2018-10-24T14:12:44+02:00

Pullachs Reserve zu Gast in Aubing

Nachdem vergangenes Wochenende endlich der erste Auswärtsdreier gegen Español geholt werden konnte, will Aubing ll in der Tabelle weiter klettern. Damit das gelingt, wollen die Grün-Weißen gegen den Tabellenzweiten aus Pullach das nächste Erfolgserlebnis feiern. In der Vorsaison konnte die Bayernliga Reserve 2x besiegt werden, was Lust auf mehr macht!

Pullachs Reserve zu Gast in Aubing2018-10-24T08:14:20+02:00

5:5 im Heimspiel gegen Waldeck

Ein Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten erlebten die Zuschauer beim Heimspiel der F1-Jungs des SV Aubing gegen den SV Waldeck-Obermenzing. 5-5 lautete das Ergebnis - nach 0-5 zur Pause. Eigentlich hatte man sich viel vorgenommen an diesem Spieltag, doch schon in der Anfangsphase ließen die Hausherren den Worten keine

5:5 im Heimspiel gegen Waldeck2018-10-22T12:55:10+02:00

E1-Spiele bleiben torreich.

4:4 bei Nord-Lerchenau Mit einem letztlich glücklichen 4:4 musste sich die E1 am vorletzten Wochenende beim SV Nord-Lerchenau begnügen. Schon in der ersten Viertelstunde konnte man nur mit viel Glück und einem wieder megastarken Simon im Tor einen Rückstand verhindern. Auch Lucas und Maxi H. retteten zwei Mal in höchster

E1-Spiele bleiben torreich.2018-10-22T12:51:38+02:00

Nächster Sieg und die ersten Highlights!

Auch am zweiten Spieltag ließen sich unsere Darter nicht stoppen. Mit 11:5 (25:10 legs) fegten sie auch über die Funky Darter hinweg. Gleich zu Beginn gab es das erste Highlight. Beardman checkte im ersten Leg direkt eine 103 und schaffte somit historisches. Das erste Highfinish einer Aubinger Dart-Mannschaft im Ligabetrieb.

Nächster Sieg und die ersten Highlights!2018-10-19T09:09:25+02:00

Von den Löwen zerlegt!

Am Samstag den 13.10. waren die Aubinger Buam beim TSV 1860 München zu Gast. Mit viel Mut und einer gehörigen Portion Respekt traten die Aubinger Jungs die Reise zur Löwenbändigung nach Giesing an. War es der frühe Anpfiff (9:00 Uhr in der Früh) oder doch ein ,Zuviel‘ an Respekt vor

Von den Löwen zerlegt!2018-10-18T14:42:23+02:00

Nächste Schlappe

Aubing ll musste beim Heimspiel gegen DJK Würmtal erneut als Verlierer vom Platz gehen. In einem torreichen Spiel, das 4:6 endete, holten sich die Gäste ihre ersten 3 Punkte der Saison. Die erneut entäuschende Leistung war jedoch Nebensache, denn sowohl ein Spieler von den Würmtalern als auch ein Aubinger mussten

Nächste Schlappe2018-10-16T10:14:02+02:00

F1 punktet jetzt auch auswärts

Dank einer hochkonzentrierten und spielerisch sehr ansprechenden Leistung konnten die F1-Jungs des SV Aubing endlich auch in der Ferne punkten. Vom Auswärtsspiel beim FC Teutonia kehrten die Gäste schlussendlich souverän mit 3 Punkten heim. 5-1 lautete das Endergebnis. Die Aubinger legten vom Anstoß weg los wie die Feuerwehr. Der erste

F1 punktet jetzt auch auswärts2018-10-15T07:24:27+02:00

FC Bayern zu Gast in Aubing!

Am 10.10.2018 empfing der SV Aubing als 2. der Tabelle den momentanen Spitzenreiter FC Bayern München. Die Tabellenkonstellation versprach ein Spitzenspiel zweier Mannschaften, mit unterschiedlichen Spielanlagen. Letztendlich hat das Spiel gehalten was es vorher versprochen hatte. Ein tolles Spiel, in dem unsere Jungs vor einer absoluten Rekord Kulisse den Bayern

FC Bayern zu Gast in Aubing!2018-10-11T15:36:50+02:00

Gast aus dem Würmtal

Heimspiel Nummer 3 steht vor der Tür, danach lässt sich hoffentlich Heimsieg Nummer 3 vermelden. Das ist zumindest der Plan von den Karatas/Behrens Jungs wenn sie am Sonntag gegen DJK Würmtal ran müssen. Tabellarisch sicherlich kein Leckerbissen, denn der 9. empfängt den Letzten. Während der Kreisliga-Absteiger noch immer seine Form

Gast aus dem Würmtal2018-10-10T15:29:31+02:00