Der SV Aubing muss bereits morgen (Freitag, 19:30 Uhr) bei der Zweitvertretung des FC Deisenhofen antreten. Nach drei Niederlagen in Folge ist Verlieren quasi verboten. Doch auch der FCD ist nach vier Pleiten in Serie unter Zugzwang. Der letzte Sieg liegt mehr als einen Monat zurück. Allerdings hatte es der FC Deisenhofen II in den vergangenen Wochen auch mit den Top-Favoriten der Liga zu tun und musste direkt nacheinander gegen Murnau, Bad Heilbrunn und Haidhausen ran. Zuletzt setzte es darüber hinaus ein 0:4 beim VfL Denklingen. Auch die Aubinger blicken bis jetzt nicht auf einen Goldenen Oktober, sondern eher auf einen schwarzen. Am 24. September noch war der SVA nach einem wunderbaren Auswärtssieg beim FC Penzberg auf Platz 5 vorgerückt, und nicht wenige Experten sahen den SV Aubing grundsätzlich auf dem Vormarsch. Doch gegen Wolfratshausen lief man nach gutem Beginn und eigener Führung am Ende noch in ein 2:5-Verderben, in Neuhadern gelang zwar eine Leistungssteigerung, doch blieben die Punkte am Wolkerweg (0:2), und am vergangenen Wochenende lief der SVA 90 Minuten lang den Murnauern hinterher. Mittelfeld oder Abstiegszone? Das anstehende Spiel beim FC Deisenhofen ist tatsächlich ein Sechs-Punkte-Kick, entsprechend motiviert gehen die Aubinger an diese Aufgabe heran. Ein Dreier würde nicht nur eine Wende zum Guten bedeuten, sondern die Lage auch mit Blick auf der schwierige Restprogramm vor der Winterpause entspannen. Für den SVA stehen im Anschluss zwei Heimpartien gegen Haidhausen und Denklingen an, ehe es nach Bad Heilbrunn geht und abschließend zum TSV Neuried. Das Spiel am Freitag leitet Luca Schlutze vom FC Stern München. Gutes Omen für den SVA: Beim ebenso denkwürdigen wie wichtigen 3:1-Sieg der Aubinger in Wolfratshausen zum Ende der vergangenen Saison war er als Assistent an der Linie im Einsatz. Na bitte, jeder Hoffnungsschimmer hilft! Auf geht’s, Aubing!

PRÄSENTIERT VON

Noder Garten- und Landschaftsbau

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

SPONSOREN

Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni
Linther Spedition
Neumann GmbH

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Der SV Aubing muss bereits morgen (Freitag, 19:30 Uhr) bei der Zweitvertretung des FC Deisenhofen antreten. Nach drei Niederlagen in Folge ist Verlieren quasi verboten. Doch auch der FCD ist nach vier Pleiten in Serie unter Zugzwang. Der letzte Sieg liegt mehr als einen Monat zurück. Allerdings hatte es der FC Deisenhofen II in den vergangenen Wochen auch mit den Top-Favoriten der Liga zu tun und musste direkt nacheinander gegen Murnau, Bad Heilbrunn und Haidhausen ran. Zuletzt setzte es darüber hinaus ein 0:4 beim VfL Denklingen. Auch die Aubinger blicken bis jetzt nicht auf einen Goldenen Oktober, sondern eher auf einen schwarzen. Am 24. September noch war der SVA nach einem wunderbaren Auswärtssieg beim FC Penzberg auf Platz 5 vorgerückt, und nicht wenige Experten sahen den SV Aubing grundsätzlich auf dem Vormarsch. Doch gegen Wolfratshausen lief man nach gutem Beginn und eigener Führung am Ende noch in ein 2:5-Verderben, in Neuhadern gelang zwar eine Leistungssteigerung, doch blieben die Punkte am Wolkerweg (0:2), und am vergangenen Wochenende lief der SVA 90 Minuten lang den Murnauern hinterher. Mittelfeld oder Abstiegszone? Das anstehende Spiel beim FC Deisenhofen ist tatsächlich ein Sechs-Punkte-Kick, entsprechend motiviert gehen die Aubinger an diese Aufgabe heran. Ein Dreier würde nicht nur eine Wende zum Guten bedeuten, sondern die Lage auch mit Blick auf der schwierige Restprogramm vor der Winterpause entspannen. Für den SVA stehen im Anschluss zwei Heimpartien gegen Haidhausen und Denklingen an, ehe es nach Bad Heilbrunn geht und abschließend zum TSV Neuried. Das Spiel am Freitag leitet Luca Schlutze vom FC Stern München. Gutes Omen für den SVA: Beim ebenso denkwürdigen wie wichtigen 3:1-Sieg der Aubinger in Wolfratshausen zum Ende der vergangenen Saison war er als Assistent an der Linie im Einsatz. Na bitte, jeder Hoffnungsschimmer hilft! Auf geht’s, Aubing!

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE

Noder Garten- und Landschaftsbau
Neumann GmbH
Linther Spedition
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni