Schon am Mittwoch (10. August, 18:30 Uhr) spielt unsere Bezirksligamannschaft gegen den TSV Neuried. Die Gäste reisen zur einzigen englischen Woche in dieser Saison mit einem guten Start im Rücken an. Nach der verkorksten Rückrunde in der vergangenen Spielzeit und einer sehr durchwachsenen Vorbereitung auf die neue Saison hatten manche Experten den TSV nicht wirklich auf der Rechnung. Dann aber gelang zum Saisonauftakt ein echter Coup. Die Neurieder gewannen überraschend mit 3:2 bei der hoch gehandelten Spielvereinigung Haidhausen und punkteten auch gegen den VfL Denklingen (1:1). Mit vier Zählern gegen starke Gegner ist der Start in die Saison zunächst geglückt. Die Aubinger sind also gewarnt und werden einen Sahneauftritt auf den Rasen bekommen müssen, um gegen Neuried erfolgreich zu sein. Am Sonntag gelang mit viel Aufwand und mit großen Kämpferherzen ein 0:0 gegen den SV Bad Heilbrunn. Ziel am Mittwoch-Abend ist natürlich der erste Saisonsieg. Das Team von Trainer Patrick Ghigani präsentierte sich zuletzt erfreulicherweise sehr leidenschaftlich und konnte auf diese Weise verletzungs- und urlaubsbedingte Ausfälle zumindest kurzfristig kompensieren. Diese Tugend soll die Grün-Weißen gegen Neuried zum Dreier tragen. Ihren Fans versprechen die SVA-Kicker jedenfalls einen heißen Tanz und hundertprozentigen Einsatz.

Am Eingang gibt es am Mittwoch auch wieder unsere schönen SVA-Dauerkarten für die anstehende Saison. Ehrlicher Fußball vor der eigenen Haustür! Jetzt den SV Aubing unterstützen!

PRÄSENTIERT VON

Noder Garten- und Landschaftsbau

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

SPONSOREN

Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni
Linther Spedition
Neumann GmbH

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Schon am Mittwoch (10. August, 18:30 Uhr) spielt unsere Bezirksligamannschaft gegen den TSV Neuried. Die Gäste reisen zur einzigen englischen Woche in dieser Saison mit einem guten Start im Rücken an. Nach der verkorksten Rückrunde in der vergangenen Spielzeit und einer sehr durchwachsenen Vorbereitung auf die neue Saison hatten manche Experten den TSV nicht wirklich auf der Rechnung. Dann aber gelang zum Saisonauftakt ein echter Coup. Die Neurieder gewannen überraschend mit 3:2 bei der hoch gehandelten Spielvereinigung Haidhausen und punkteten auch gegen den VfL Denklingen (1:1). Mit vier Zählern gegen starke Gegner ist der Start in die Saison zunächst geglückt. Die Aubinger sind also gewarnt und werden einen Sahneauftritt auf den Rasen bekommen müssen, um gegen Neuried erfolgreich zu sein. Am Sonntag gelang mit viel Aufwand und mit großen Kämpferherzen ein 0:0 gegen den SV Bad Heilbrunn. Ziel am Mittwoch-Abend ist natürlich der erste Saisonsieg. Das Team von Trainer Patrick Ghigani präsentierte sich zuletzt erfreulicherweise sehr leidenschaftlich und konnte auf diese Weise verletzungs- und urlaubsbedingte Ausfälle zumindest kurzfristig kompensieren. Diese Tugend soll die Grün-Weißen gegen Neuried zum Dreier tragen. Ihren Fans versprechen die SVA-Kicker jedenfalls einen heißen Tanz und hundertprozentigen Einsatz.

Am Eingang gibt es am Mittwoch auch wieder unsere schönen SVA-Dauerkarten für die anstehende Saison. Ehrlicher Fußball vor der eigenen Haustür! Jetzt den SV Aubing unterstützen!

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE

Noder Garten- und Landschaftsbau
Neumann GmbH
Linther Spedition
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni