Sehr gelungener Einstand für das neue Trainerteam beim SV Aubing: Im Testspiel gegen den starken SV Nord Lerchenau aus der Bezirksliga Nord fuhren die Aubinger einen 5:3-Erfolg ein. Das sah phasenweise wirklich sehr gut aus. Die jungen neuen Spieler überzeugten voll und ganz, aber auch die altgedienten Aubinger Größen waren absolut auf der Höhe. Bei hochsommerlichen Temperaturen eröffnete Ju Heigl mit wunderbarem Distanzschuss bereits nach vier Minuten den Torreigen dieses ersten Spiels der neuen Saison. Das Ausgleichstor der Gäste durch Seitfallzieher war kaum weniger schön anzusehen. Pasquale Tortora aus der Riege der spielfreudigen Eigengewächse brachte Aubing mit gewitztem Heber dann wieder in Führung. Zur zweiten Halbzeit wechselten die Aubinger Trainer die komplette Mannschaft durch. Der überzeugende Sifat Khan verwandelte eine Vorarbeit von Neuzugang Memet gekonnt zum 3:1, ehe Peter Graf und Ömer Cengiz sogar auf 5:1 stellen konnten. Die Gegentore in den letzten Minuten zum 5:3-Endstand waren nur noch kosmetischer Natur. Alles in allem ein überzeugender Auftritt unserer Bezirksligamannschaft!

PRÄSENTIERT VON

Noder Garten- und Landschaftsbau

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Noder Garten- und Landschaftsbau
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni
Bertrams Service-Shop

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Sehr gelungener Einstand für das neue Trainerteam beim SV Aubing: Im Testspiel gegen den starken SV Nord Lerchenau aus der Bezirksliga Nord fuhren die Aubinger einen 5:3-Erfolg ein. Das sah phasenweise wirklich sehr gut aus. Die jungen neuen Spieler überzeugten voll und ganz, aber auch die altgedienten Aubinger Größen waren absolut auf der Höhe. Bei hochsommerlichen Temperaturen eröffnete Ju Heigl mit wunderbarem Distanzschuss bereits nach vier Minuten den Torreigen dieses ersten Spiels der neuen Saison. Das Ausgleichstor der Gäste durch Seitfallzieher war kaum weniger schön anzusehen. Pasquale Tortora aus der Riege der spielfreudigen Eigengewächse brachte Aubing mit gewitztem Heber dann wieder in Führung. Zur zweiten Halbzeit wechselten die Aubinger Trainer die komplette Mannschaft durch. Der überzeugende Sifat Khan verwandelte eine Vorarbeit von Neuzugang Memet gekonnt zum 3:1, ehe Peter Graf und Ömer Cengiz sogar auf 5:1 stellen konnten. Die Gegentore in den letzten Minuten zum 5:3-Endstand waren nur noch kosmetischer Natur. Alles in allem ein überzeugender Auftritt unserer Bezirksligamannschaft!

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE

Noder Garten- und Landschaftsbau
Neumann GmbH
Linther Spedition
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni