Die Aubinger Zwoate schlägt Petershausen!

Am Samstag, 19.02., begann auch für unsere Zwoate die heiße Phase der Vorbereitung mit einem ersten Testspiel gegen den SV Petershausen (Kreisklasse 1, München). Am Ende stand ein hochverdienter 4:1 Sieg der Grün-Weißen, die speziell in der ersten Halbzeit mit gelungenen Kombinationen und solider Abwehrleistung zu gefallen wussten. Dani Edelmann schloss in der 25. Minute einen schön vorgetragenen Angriff aus spitzem Winkel eiskalt zur Führung ab. Anschließend war es dann Matze Bödinger, der mit seinen Treffern in der 32., 37. und 45. Minute einen lupenreinen Hattrick erzielte und zur Pause auf 4:0 erhöhte.
In der zweiten Halbzeit ließen es die Aubinger dann etwas ruhiger angehen, was den Gegner wieder ins Spiel brachte. Folgerichtig konnten die Gäste aus Petershausen zwei Treffer zum 4:2 Endstand erzielen.
Der Sieg war jedoch nie gefährdet und unter dem Strich hochverdient. Ein gelungener Auftakt in eine hoffentlich gute, verletzungsfreie Vorbereitung, der Hoffnung auf eine starke Rest-Saison macht.
Weiter so, Jungs!

SPONSORENTAFEL

Noder Garten- und Landschaftsbau
Linther Spedition
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni

VERWANDTE BEITRÄGE

Zur Startseite

Die Aubinger Zwoate schlägt Petershausen!

Am Samstag, 19.02., begann auch für unsere Zwoate die heiße Phase der Vorbereitung mit einem ersten Testspiel gegen den SV Petershausen (Kreisklasse 1, München). Am Ende stand ein hochverdienter 4:1 Sieg der Grün-Weißen, die speziell in der ersten Halbzeit mit gelungenen Kombinationen und solider Abwehrleistung zu gefallen wussten. Dani Edelmann schloss in der 25. Minute einen schön vorgetragenen Angriff aus spitzem Winkel eiskalt zur Führung ab. Anschließend war es dann Matze Bödinger, der mit seinen Treffern in der 32., 37. und 45. Minute einen lupenreinen Hattrick erzielte und zur Pause auf 4:0 erhöhte.
In der zweiten Halbzeit ließen es die Aubinger dann etwas ruhiger angehen, was den Gegner wieder ins Spiel brachte. Folgerichtig konnten die Gäste aus Petershausen zwei Treffer zum 4:2 Endstand erzielen.
Der Sieg war jedoch nie gefährdet und unter dem Strich hochverdient. Ein gelungener Auftakt in eine hoffentlich gute, verletzungsfreie Vorbereitung, der Hoffnung auf eine starke Rest-Saison macht.
Weiter so, Jungs!

SPONSORENTAFEL

Noder Garten- und Landschaftsbau
Linther Spedition
Malerei-Meisterbetrieb Sandro Crocioni

VERWANDTE BEITRÄGE