Am Samstag (23. Oktober) spielt der SV Aubing auswärts beim MTV Berg am berühmt-berüchtigten Lohacker. Angestoßen wird um 15:00 Uhr. Es ist bereits das letzte Spiel der Hinrunde. Unsere Jungs sind nach dem 6:0 über Penzberg gewappnet und fahren selbstbewusst an den Starnberger See. Doch die Lage ist knifflig: Der MTV benötigt im Kampf gegen den Abstieg wirklich jeden Punkt. Vergangene Woche setzte es ein 0:3 in Oberweikertshofen, zuvor verlangte man dem Tabellenführer aus Denklingen zumindest alles ab, unterlag aber am Ende doch knapp mit 1:2. Keine Frage: Es läuft nicht rund bei den Bergern, die gegen Aubing alles in die Waagschale werfen wollen, um das Ruder endlich herumzureißen. Der SVA tat sich zuletzt auswärts durchaus schwer. Beim MTV aber haben die Aubinger fast immer gut ausgesehen und möchten ihren Ruf als Angstgegner dort nur zu gerne untermauern. Die letzte Aubinger Niederlage am Lohacker liegt mehr als sechs Jahre zurück. In der vergangenen Saison trennten sich die beiden Bezirksliga-Urgesteine in Berg 0:0. Die zweite Mannschaft muss einen Tag später ran, nämlich am am Sonntag um 16:30 Uhr beim TSV Neuried II, das nächste Spiel unserer Dritten ist für Sonntag um 17:15 Uhr beim SV Untermenzing III angesetzt.

 

 

PRÄSENTIERT VON

Neumann GmbH

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

SPONSOREN

Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Am Samstag (23. Oktober) spielt der SV Aubing auswärts beim MTV Berg am berühmt-berüchtigten Lohacker. Angestoßen wird um 15:00 Uhr. Es ist bereits das letzte Spiel der Hinrunde. Unsere Jungs sind nach dem 6:0 über Penzberg gewappnet und fahren selbstbewusst an den Starnberger See. Doch die Lage ist knifflig: Der MTV benötigt im Kampf gegen den Abstieg wirklich jeden Punkt. Vergangene Woche setzte es ein 0:3 in Oberweikertshofen, zuvor verlangte man dem Tabellenführer aus Denklingen zumindest alles ab, unterlag aber am Ende doch knapp mit 1:2. Keine Frage: Es läuft nicht rund bei den Bergern, die gegen Aubing alles in die Waagschale werfen wollen, um das Ruder endlich herumzureißen. Der SVA tat sich zuletzt auswärts durchaus schwer. Beim MTV aber haben die Aubinger fast immer gut ausgesehen und möchten ihren Ruf als Angstgegner dort nur zu gerne untermauern. Die letzte Aubinger Niederlage am Lohacker liegt mehr als sechs Jahre zurück. In der vergangenen Saison trennten sich die beiden Bezirksliga-Urgesteine in Berg 0:0. Die zweite Mannschaft muss einen Tag später ran, nämlich am am Sonntag um 16:30 Uhr beim TSV Neuried II, das nächste Spiel unserer Dritten ist für Sonntag um 17:15 Uhr beim SV Untermenzing III angesetzt.

 

 

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE

Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH