Der Tag der Deutschen Einheit soll die Wende bringen! Der SV Aubing empfängt am 3. Oktober, also am Sonntag, den SVN München an der heimischen Kronwinklerstraße und will unbedingt gewinnen. Beide Mannschaften haben eine sportliche Durstrecke hinter sich und müssen punkten, um das Ruder wieder herumzureißen. Anstoß ist am Sonntag um 14:30 Uhr.

Der SVN wurde vor der Saison hoch gehandelt, gewann drei der ersten vier Spiele, konnte anschließend aber bis heute gleich sieben Spiele am Stück nicht siegen und blickt mittlerweile mit Sorge auf die zunehmend punktenden Tabellenkinder. Beim SV Aubing gestaltet sich die Lage nur unwesentlich besser. Die Jungs von Davide Taurino müssen auf eigenem Platz jetzt nachlegen. Nach dem Arbeitssieg gegen den FC Kosova (2:0) und dem unglücklichen 3:4 in Neuried soll es nun ein weiterer Dreier sein, um Distanz zur unteren Tabellenregionen zu wahren. Denn die diesjährige Liga scheint doch sehr unberechenbar. Immer wieder erleben wir überraschende Spielergebnisse. Da wäre es schon sehr beruhigend, bis zur Winterpause noch üppig zu punkten und, so der Idealfall, eine positive Serie zu starten.

Feiertag in Aubing: Vor dem Spiel unserer ersten Mannschaft spielt ab 12:30 Uhr unsere Zweite gegen die Spielvereinigung Thalkirchen und unsere Dritte (10:30 Uhr) gegen den FC Fasanerie-Nord III.

PRÄSENTIERT VON

Neumann GmbH

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

SPONSOREN

Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Der Tag der Deutschen Einheit soll die Wende bringen! Der SV Aubing empfängt am 3. Oktober, also am Sonntag, den SVN München an der heimischen Kronwinklerstraße und will unbedingt gewinnen. Beide Mannschaften haben eine sportliche Durstrecke hinter sich und müssen punkten, um das Ruder wieder herumzureißen. Anstoß ist am Sonntag um 14:30 Uhr.

Der SVN wurde vor der Saison hoch gehandelt, gewann drei der ersten vier Spiele, konnte anschließend aber bis heute gleich sieben Spiele am Stück nicht siegen und blickt mittlerweile mit Sorge auf die zunehmend punktenden Tabellenkinder. Beim SV Aubing gestaltet sich die Lage nur unwesentlich besser. Die Jungs von Davide Taurino müssen auf eigenem Platz jetzt nachlegen. Nach dem Arbeitssieg gegen den FC Kosova (2:0) und dem unglücklichen 3:4 in Neuried soll es nun ein weiterer Dreier sein, um Distanz zur unteren Tabellenregionen zu wahren. Denn die diesjährige Liga scheint doch sehr unberechenbar. Immer wieder erleben wir überraschende Spielergebnisse. Da wäre es schon sehr beruhigend, bis zur Winterpause noch üppig zu punkten und, so der Idealfall, eine positive Serie zu starten.

Feiertag in Aubing: Vor dem Spiel unserer ersten Mannschaft spielt ab 12:30 Uhr unsere Zweite gegen die Spielvereinigung Thalkirchen und unsere Dritte (10:30 Uhr) gegen den FC Fasanerie-Nord III.

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE

Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH
Neumann GmbH