SV Aubing – FC Anadolu Bayern 1:3 (1:1)
Rückschlag für den SV Aubing! Im Heimspiel gegen Anadolu setzte es ein 1:3. Die Elf von der Agnes-Bernauer-Straße gewann damit seit ihrem Aufstieg 2014 im fünften Spiel schon zum vierten Male in Aubing. Die Mannschaft von Trainer Koch legte selbstbewusst los und kaufte den Aubingern frühzeitig den Schneid ab. Die Grün-Weißen fanden einfach kein Mittel, um gegen die früh attackierenden Gäste ihre Offensivkräfte in Szene zu setzen. Anadolu war präsenter, wacher und auch leidenschaftlicher. Nach 30 Minuten geriet Aubing dann durch einen Elfmeter in Rückstand. Nur drei Minuten später gelang Aubing endlich ein schöner Spielzug, den Ju Heigl sehr gekonnt zum umjubelten Ausgleich abschloss. Bis zum Halbzeitpfiff hatte Aubing noch mehrere brenzlige Situationen zu überstehen und konnte mit dem 1:1 bis dahin sehr zufrieden sein. Zu Beginn der zweiten Halbzeit lief es beim SV Aubing besser. Allerdings blieben mehrere gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt. So gingen die Gäste nach 70 Minuten eher überraschend in Führung. Das lähmte die Aubinger anschließend. Anadolu erhielt wieder Oberwasser um kam gar noch zu einem 3:1-Auswärtssieg.

Neumann GmbH

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

SV Aubing – FC Anadolu Bayern 1:3 (1:1)
Rückschlag für den SV Aubing! Im Heimspiel gegen Anadolu setzte es ein 1:3. Die Elf von der Agnes-Bernauer-Straße gewann damit seit ihrem Aufstieg 2014 im fünften Spiel schon zum vierten Male in Aubing. Die Mannschaft von Trainer Koch legte selbstbewusst los und kaufte den Aubingern frühzeitig den Schneid ab. Die Grün-Weißen fanden einfach kein Mittel, um gegen die früh attackierenden Gäste ihre Offensivkräfte in Szene zu setzen. Anadolu war präsenter, wacher und auch leidenschaftlicher. Nach 30 Minuten geriet Aubing dann durch einen Elfmeter in Rückstand. Nur drei Minuten später gelang Aubing endlich ein schöner Spielzug, den Ju Heigl sehr gekonnt zum umjubelten Ausgleich abschloss. Bis zum Halbzeitpfiff hatte Aubing noch mehrere brenzlige Situationen zu überstehen und konnte mit dem 1:1 bis dahin sehr zufrieden sein. Zu Beginn der zweiten Halbzeit lief es beim SV Aubing besser. Allerdings blieben mehrere gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt. So gingen die Gäste nach 70 Minuten eher überraschend in Führung. Das lähmte die Aubinger anschließend. Anadolu erhielt wieder Oberwasser um kam gar noch zu einem 3:1-Auswärtssieg.

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE