Zum letzten Auswärtsspiel in dieser Saison muss der SV Aubing am Sonntag (28. April) beim FC Phönix antreten. Anpfiff von Schiedsrichter Lukas Wexenberger vom TSV Landshut ist um 14:30 Uhr an der Langkofelstraße. Aubing hat 2018/2019 bislang fünf Auswärtssiege einfahren können und möchte am Sonntag noch einen draufsetzen. Die vergangenen drei Partien gegen Phönix konnten die Aubinger gewinnen, in der Hinrunde behielt Grün-Weiß mit 3:0 die Oberhand. Allerdings kämpft Phönix derzeit um jeden Punkt, um nicht in die Abstiegszone zu rutschen. Es bahnt sich also eine spannende Auseinandersetzung an. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung ihres Anhangs und ist motiviert, ihrem zum Saisonende scheidenden Trainer einen Dreier zu schenken. Denn Auswärtssiege sind schön. Auf geht’s, Aubing!

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Zum letzten Auswärtsspiel in dieser Saison muss der SV Aubing am Sonntag (28. April) beim FC Phönix antreten. Anpfiff von Schiedsrichter Lukas Wexenberger vom TSV Landshut ist um 14:30 Uhr an der Langkofelstraße. Aubing hat 2018/2019 bislang fünf Auswärtssiege einfahren können und möchte am Sonntag noch einen draufsetzen. Die vergangenen drei Partien gegen Phönix konnten die Aubinger gewinnen, in der Hinrunde behielt Grün-Weiß mit 3:0 die Oberhand. Allerdings kämpft Phönix derzeit um jeden Punkt, um nicht in die Abstiegszone zu rutschen. Es bahnt sich also eine spannende Auseinandersetzung an. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung ihres Anhangs und ist motiviert, ihrem zum Saisonende scheidenden Trainer einen Dreier zu schenken. Denn Auswärtssiege sind schön. Auf geht’s, Aubing!

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE