Spannung in der Bezirksliga: Mit dem 1. FC Penzberg kommt eine der derzeit stärksten Mannschaften an die Kronwinklerstraße. Die Jungs aus der früheren Bergwerksstadt haben seit der Winterpause in drei Spielen bereits 7 Punkte eingefahren und dabei ein Torverhältnis von 12:1 herausgeschossen. Damit sind die Penzberger Zweiter. Auf ihrem Konto befinden sich sechs Zähler mehr als auf jenem des SV Aubing. Das Hinspiel konnte Penzberg klar und deutlich mit 3:0 für sich entscheiden. Auch auswärts ist die Elf gefährlich, hat in dieser Spielzeit schon sechs Siege auf fremden Plätzen bejubeln können. Es steht also eine echte Bewährungsprobe für den SVA an. Man weiß schließlich, wie rasch man sich mit einer Siegesserie zurückkämpfen kann. Beispielsweise wäre man mit zwei Dreiern aus den nächsten beiden Spielen punktgleich mit dem 1. FC Penzberg, der nämlich in der kommenden Woche spielfrei hat. Es wäre also ganz klar verfrüht, die Flinte ins Korn zu werfen. Die Aubinger sind jedenfalls bis in die Haarspitzen motiviert, sich mit einem Coup zurückzumelden. Auf zum Sportplatz! Anstoß ist am Sonntag (7. April) um 14:30 Uhr.

LIVETICKER

Heute wird geladen...

TABELLE

Tabelle wird geladen...
FUPA.NET

Weitere Spielberichte

Zur Startseite

Spannung in der Bezirksliga: Mit dem 1. FC Penzberg kommt eine der derzeit stärksten Mannschaften an die Kronwinklerstraße. Die Jungs aus der früheren Bergwerksstadt haben seit der Winterpause in drei Spielen bereits 7 Punkte eingefahren und dabei ein Torverhältnis von 12:1 herausgeschossen. Damit sind die Penzberger Zweiter. Auf ihrem Konto befinden sich sechs Zähler mehr als auf jenem des SV Aubing. Das Hinspiel konnte Penzberg klar und deutlich mit 3:0 für sich entscheiden. Auch auswärts ist die Elf gefährlich, hat in dieser Spielzeit schon sechs Siege auf fremden Plätzen bejubeln können. Es steht also eine echte Bewährungsprobe für den SVA an. Man weiß schließlich, wie rasch man sich mit einer Siegesserie zurückkämpfen kann. Beispielsweise wäre man mit zwei Dreiern aus den nächsten beiden Spielen punktgleich mit dem 1. FC Penzberg, der nämlich in der kommenden Woche spielfrei hat. Es wäre also ganz klar verfrüht, die Flinte ins Korn zu werfen. Die Aubinger sind jedenfalls bis in die Haarspitzen motiviert, sich mit einem Coup zurückzumelden. Auf zum Sportplatz! Anstoß ist am Sonntag (7. April) um 14:30 Uhr.

BEZIRKSLIGA SÜD

Letzes Spiel
Tabelle wird geladen...
FUPA.NET
Spielplan | Tabelle

WEITERE SPIELBERICHTE