Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison für die Aubinger E3 Underdogs mit einem unerwarteten 2.Platz beim Airport Cup 2019 des SV Lohhof! Die Trainer Felix und Thomas Bichl hatten eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt:
Ayoub, Benni, Efe, Maxi, Leopold, Senad, Tom auf dem Feld und Anakin im Tor.

In der wunderschönen Halle der Therese-Giehse-Realschule in Unterschleißheim durfte unsere E3 am Sonntag 24.2, die lange Hallenturniersaison mit einem 2. Platz in einem gut besetzten Turnier abschließen.
Am Sonntag gelang es den Jungs ohne die „gewohnten“ Anlaufschwierigkeiten die Vorrunde der Gruppe A als Gruppenerster zu beenden. Die Gegner waren durchaus namhaft, mit dem SV Lohhof 1, RW Oberföhring, Eintracht München und dem FC Fasanerie Nord. Damit war die E3 für das große Finale qualifiziert, gegen die bestplatzierten Teams der Gruppe B.

Der Auftakt in die Finalrunde gegen den starken FC Wacker München begann vielversprechend. Der FC Wacker wurde dann auch tatsächlich und gänzlich unerwartet von unseren Jungs 2:1 abgefrühstückt. Dieses intensive Spiel ging an die Reserven und so merkte man den Jungs in den nachfolgenden Spielen die Erschöpfung an.
Folgerichtig ereilte uns dann auch das Schicksal in Form eines 1:1 gegen SV Lohhof 2.
Im letzten und entscheidenden Spiel gegen die E1 des SV Riedmoos, ging es nun um alles. Trotz einer weiteren sehr guten Leistung unserer Kämpfer ging der Turniersieg aber schlussendlich dann doch an die Riedmooser, die das Spiel nicht unverdient mit 3:0 für sich entscheiden konnten.

Kurzum sind wir froh nach einer fast wöchentlich getakteten Hallensaison, diese ohne Verletzungen, mit vielen Höhepunkten und auch Erfahrungen, mit Platz 2 abgeschlossen zu haben. Jetzt freuen uns wieder auf schöne Spiele draußen an der frischen Luft.