Bei der Zweiten Mannschaft herrscht bereits vor dem Herbstfest Katerstimmung.

Nach der verdienten Auftaktpleite muss eine Reaktion gegen Solln her, die ihren Saisonstart ebenfalls gegen den Aufsteiger Espanol mit 5:0 vergeigten.

Coach Karatas hat ein Dejavu: „Letztes Jahr sind wir auch mit einem 0:4 gestartet – daher nehme ich die Niederlage gerne in kauf wenn wir eine ähnlich erfolgreiche Hinrunde hinlegen.“

Das aubinger Pep Double weiter: „Vielleicht muss ich dieses Wochenende doch auf unseren Top Scorer Dani Edelmann zurück greifen.“

Dieser meinte bereits selbstbewusst: „Die Vorbereitung auf das Spiel am Sonntag beginnt bereits am Donnerstag nach dem Training und nehme ich sehr ernst. 3 Tage aufwärmen auf dem Herbstfest sehe ich als angebracht und anschließen werde ich pro Promille Solln eine Kiste einschenken.“

Dass Edelmann auf Worte auch Taten folgen lässt, bewies er bereits in der Vorbereitung – damals gewann er beim Fußballgolf.

VERWANDTE BEITRÄGE

Zur Startseite