Zum Abschluss der diesjährigen Bezirksliga-Saison verabschiedet sich die Aubinger Erste mit einem 0:0 gegen den FC Hertha in die Sommerpause.
Das Spiel war geprägt von reichlich Kampf. Die besseren Tormöglichkeiten waren auf Seiten der Aubinger, die Vorstöße der Gäste versandeten meist schon im Ansatz. Am Ende sah man in letztlich zufriedene Gesichter. Hertha steigt nicht ab, und Aubing kann endlich einen Haken hinter diese Spielzeit setzen, die zwischendurch so großartig verlief und die am Ende doch relativ leichtfertig hergeschenkt wurde.

Und damit nicht genug! Unsere zwei Oldies Helmbrecht und Danzer beendeten mit diesem Spiel Ihre Laufbahn in der ersten Mannschaft und bescheren unserer AH somit zwei Königstransfers. Die offizielle Verabschiedung folgte direkt nach dem Spiel auf der Saisonabschlussfeier und wurde mit reichlich Bier besiegelt.
Wir wünschen den beiden alles Gute, man hat sich sicher nicht das letzte Mal gesehen!