Und wieder ein Sieg! Unsere Zwoate hat auch das dritte Spiel der Rückrunde gewinnen können. Gegen die Zweitvertretung des SV Pullach, die jedoch mit Bayernliga-Akteuren verstärkt wurden, war man von Anfang an konzentriert bei der Sache. Man verpasste es jedoch, das Spiel noch vor der Pause für sich zu entscheiden.

Erst traf Boedinger zum 1:0, Bakalis erhöhte durch einen sehenswerten Freistoßtreffer. Daraufhin ließen Hereth und Frank gute Gelegenheiten liegen und man ließ es etwas schleifen. Nach dem Anschlusstreffer hatte man Glück und durch Keeper Hanke einen starken Rückhalt, dass sich das Blatt nicht wendete. In Halbzeit 2 war es dann der doppelte Hereth, der die Partie entschied und somit auch die Aubinger Siegesserie weiter anhält.

Stimmen zum Spiel suchten wir vergebens, da Schneider und Bakalis jeweils 20 Minuten zu spät zur Pressekonferenz erschienen.