Am Sonntag startet unsere Erste endlich in die Rückrunde. Zu Gast an der Kronwinkler Straße ist mit dem FC Phönix München eine kleine Wundertüte. Die Aubinger gewannen das Hinspiel im Münchner Osten zwar mit 4:0, taten sich daheim in der Vergangenheit aber meist schwer gegen den FCP.
Dazu kommt eine mehr oder weniger eher zerfahrene Vorbereitung.
„Die letzten beiden Monate waren nicht einfach für uns, vor allem die vergangenen Niederlagen in den letzten Testspielen sind sicher nicht leicht zu verdauen“, erzählen uns die beiden Coaches. „Die Jungs stecken das aber weg. Wir können weiterhin mit großem Selbstbewusstsein in die nächsten Spiele gehen. Der 1. Platz kommt ja nicht von irgendwo her.“

Wir können also gespannt sein, was uns am Sonntag erwartet. Bevor es um 14:30 los geht, trifft unsere Zweite in einem sicherlich hitzig werdenden Derby auf die TSG Pasing.