SV Aubing II – FC Schwabing II 3:5 (1:1)

Das endlich sonnig-frühlingshafte Wetter inspirierte beide Mannschaften am Sonntag, 04.03., zu einem wahren Torfestival. Die Zuschauer bekamen ein Spiel mit wechselnden Führungen und insgesamt 8 Toren zu sehen.

Nach der frühen Führung der Gäste konnten die Aubinger noch vor der Pause durch Dani Edelmann nach schöner Einzelleistung und Vorarbeit von Christoph Bäuml ausgleichen. Nach dem Wechsel ging die Mannschaft der Trainer Karatas und Behrens durch ein weiteres Tor von Edelmann und von Arlind Bajrami zunächst zweimal in Führung. Diese Führung konnte die Aubinger Zweite aber nicht halten und musste sich am Ende dem FC Schwabing – oder besser deren 10er Adnan Karim, der alle fünf Tore seiner Mannschaft erzielte – geschlagen geben.

Bernd Roth