SV Aubing – FC Anadolu 0:1 (0:0)

Murmeltiertag in Aubing. Seit Jahren spielen diese beiden Mannschaften immer das gleiche Spiel mit gleichem Ausgang, und das geht so: Der SV Aubing bemüht sich engagiert um einen guten Spielaufbau und um gefällige Spielweise. Anadolu hält kompakt und robust dagegen. Anadolu geht irgendwann in Führung, und Aubing rennt verzweifelt an. Trotz einiger hochkarätiger Chancen will kein Tor mehr fallen. Anadolu gewinnt 1:0. Exakt so war es auch diesmal wieder. Angstgegner Anadolu baut die eigene Serie gegen Aubing aus: 5 Spiele, 5 Siege seit dem Aufstieg 2014. Zumindest einen Punkt hätten die Aubinger, die in der zweiten Halbzeit reichlich Druck entfachten, verdient gehabt.

sven eggers