Drei Punkte zum Jahresabschluss!

2018-11-20T11:39:04+00:00

FC Penzing – SV Aubing 0:3 (0:3)

Zum Abschluss des Jahres hat der SV Aubing einen ungefährdeten Auswärtssieg einfahren können. Nach 20 Spielminuten war die Partie bereits entschieden. Bis dahin hatte Aubing jeden Angriff erfolgreich abgeschlossen. Letztlich reichte dann eine durchschnittliche Leistung aus, um die drei Punkte einzutüten. Angetrieben von gut aufgelegten Fans, waren die Aubinger von Beginn an darum bemüht, Sicherheit auszustrahlen und den Ball zu kontrollieren. Schon nach acht Minuten war Bödinger allein durchgebrochen und vollendete eiskalt zur umjubelten Führung. Nur drei Minuten später konnte Aubing durch Max Heigls Elfmeter nachlegen, und weitere zwei Minuten später netzte Aubings Nummer 7 zum zweiten Male ein. Ehe die bedauernswerten Penzinger so richtig ins Spiel finden konnten, lagen sie schon mit drei Toren im Hintertreffen. Die verbleibende gute Stunde ereignete sich nicht mehr viel. Die Hausherren ergriffen zwar mit zunehmender Spieldauer die Initiative, doch mit dem Drei-Tore-Vorsprung im Rücken ließ Aubing nichts anbrennen. Am Ende siegte die Aubinger Mannschaft verdient und feierte mit ihren Anhängern einen feurigen Jahresausklang.