Auswärts weiter pfui

2018-10-10T12:51:47+00:00

Aubing II musste sich vergangenen Sonntag auch im 4. Auswärtsspiel bei Lochhausen mit 1:4 geschlagen geben.

In der erste Halbzeit lieferten die Grün-Weißen eine sehr gute Leistung ab. Man hielt aggressiv und körperlich dagegen, unterbrach das Kombinationsspiel der Gastgeber frühzeitig, ließ kaum Chancen zu und hätte selbst in Führung gehen können, wenn man die Angriffe konzentriert zu Ende gespielt hätte.

Das 1:0 für Lochhausen fiel daher eher glücklich nach einem Abstimmungsfehler in der Aubinger Hintermannschaft.

In der zweiten Halbzeit wurden die Unterschiede deutlich, Lochhausen ließ nicht mehr viel zu und spielte selbst zügig nach vorne.
So stand es 10 Minuten vor Schluss 0:3 aus Sicht der Gäste. Auch die beiden weiteren Treffer wären vermeidbar gewesen, jedoch leistete man meist nur Begleitschutz für die Lochhausener, die dies eiskalt und sehenswert ausnutzten.

Nach dem Hereth Anschlusstreffer kam noch einmal Hoffnung auf, jedoch ließen es die Löwen nicht spannend werden und verwandelten nach einem Konter den folgerichtigen Foulelfmeter.

Somit eine unglückliche aber letztendlich verdiente Niederlage.