Aubing muss zu Anadolu

2018-10-02T11:43:23+00:00

Morgen ist frei. Das ist die ideale Voraussetzung, um den SV Aubing zum Auswärtsspiel nach Pasing zu begleiten. Um 15 Uhr wartet an der Agnes-Bernauer-Straße der FC Anadolu. Die Aubinger treten nach drei Siegen in Folge mit reichlich Selbstvertrauen an. Bei einem weiteren Dreier kann die Mannschaft von Simon Kaltenbach die Elf des früheren Aubinger Übungsleiters Koch hinter sich lassen und nah an die Tabellenspitze heranrücken. Das motiviert natürlich. Anadolu steht nach holprigem Saisonstart mittlerweile voll im Saft und stellt den möglicherweise stärksten Widerstacher in der Bezirksliga dar. Kann Aubing dagegenhalten? Es ist für reichlich Spannung gesorgt. Auf nach Pasing!