F1 mit erster Auswärtsniederlage

2018-10-01T16:34:40+00:00

Nach dem hervorragenden Saisonstart kehrte die F1-Jugend des SV Aubing leicht ernüchtert vom ersten Auswärtsspiel heim. In Schwabing setzte es eine 3-7-Niederlage. Das hätte nicht sein müssen.

Dass das Gastspiel beim FC Schwabing eine schwere Aufgabe werden würde, war dem Team und dem Trainerstab der F1 des SV Aubing durchaus bewusst. Und deshalb ging die Mannschaft hochkonzentriert und engagiert zu Werke: Wachsam sein hieß das Motto. Und die Aubinger Abwehr schien den Schwabingern ein schier unüberwindbares Hindernis zu sein. Es wurde um jeden Ball leidenschaftlich gekämpft, der Keeper war immer auf der Hut. Und die Offensivabteilung knipste. Nach einem schönen Diagonalpass auf rechts außen ließ der Aubinger Stürmer mit einem satten Schuss ins kurze Eck dem Keeper keine Chance. Doch durch einen Fernschuss kamen die Gastgeber zum 1-1-Ausgleich, was sich bei den Aubingern aber nicht negativ auswirkte, sondern vielmehr weitere Angriffe hervorrief. Der Schwabinger Keeper vereitelte gute Einschusschancen, ehe ein Abpraller dann doch vom Aubinger Sturm versenkt wurde. Nach einer starken Mannschaftsleistung gings mit 2-1 in die Pause.

Doch so hervorragend und aufopferungsvoll die Mannschaft im ersten Durchgang war, so nachlässig agierte sie in den Anfangsminuten der zweiten Hälfte. Die Aufforderung der Trainer – „Lasst sie nicht schießen!“ – war bereits Sekunden nach dem Anpfiff Makulatur. Es herrschte keine Ordnung mehr in Abwehr und Tor, die Offensiven konnten keine Bälle mehr festmachen – so kamen fast unweigerlich die Schwabinger Angriffswellen aufs Aubinger Tor gerollt. Relativ schnell gerieten die Gäste auf die Verliererstraße. 7-2 stand es bald – ein Großteil davon waren Fernschüsse, die in der ersten Hälfte kaum stattfanden. Erst zum Ende der Partie – leider zu spät – stabilisierte sich die Aubinger Truppe wieder und konnte mit einem sehenswert herausgespielten Treffer noch Ergebniskosmetik betreiben.

Am kommenden Wochenende steigt ein weiteres schweres Spiel: Daheim gegen den FC Alte Haide.

Für den SV Aubing spielten: Finn, Kilian, Sebastian, Nils, Mattis, Maxi, Noah, Moritz und Ridwan.