Direkt wieder punkten!

2018-05-08T13:35:08+00:00

Ein Kracher folgt auf den nächsten! Weitersagen: Am Mittwoch um 19.00 Uhr werden in Aubing elf Penzberger aufkreuzen, um bei uns an der Kronwinklerstraße auf Punktejagd zu gehen. Dass sie am Ende mit leeren Händen wieder Richtung Weilheim-Schongau aufbrechen müssen, ist hingegen Ziel gewappneter Aubinger.
Unsere Gäste hatten zuletzt spielfrei. Zuvor gelang ein Auswärtssieg in Lenggries. Die spielstarken Penzberger lagen nach der Hinrunde auf Platz 4 der Tabelle und sind nach einem unglücklichen Verlauf in diesem bisherigen Kalenderjahr etwas zurückgefallen. Das Tabellenende ist weit genug entfernt, so dass man die restlichen Spiele befreit aufspielen kann. Der SV Aubing sollte gewarnt sein: Penzberg hat auswärts bereits einige Male gepunktet, unter anderem auch in Garmisch-Partenkirchen 3:1 gewonnen. Unsere Aubinger mussten sich zuletzt bei Anadolu 1:2 geschlagen geben und befinden sich nun im Fernduell um Platz 2. Aubing kann vorlegen und will sich diese Position auf der Zielgeraden nicht mehr nehmen lassen. Gegenwärtig hat Aubing noch drei Punkte Vorsprung vor Anadolu, ist also in einer guten Ausgangsposition. Ein Heimsieg heute wäre bereits die „halbe Miete“. Die Mannschaft hat sich jedenfalls viel vorgenommen. Wir drücken die Daumen, dass ein Dreier eingefahren werden kann und wünschen allen Zuschauern ein schönes Spiel.