MIT VIEL SELBSTBEWUSSTSEIN ZUM MTV

2018-04-06T11:38:31+00:00

Am Samstag ist die Aubinger Reserve ab 13:00 Uhr bei MTV 1879 München zu Gast. Mit drei Siegen aus drei Spielen läuft es derzeit rund beim SVA, doch nun wartet der erste ernsthafte Brocken im Jahr 2018.

Während man im Hinspiel noch ein torloses Remis über die Zeit brachte, ist die Ausgangslage nun eine andere. Auch wenn man selbst zu weit von den Aufstiegsrängen entfernt ist, will man zumindest den Gastgebern ein erheblicher Stolperstein im Kampf um die Kreisliga sein. Nach 15 Treffern in den letzten drei Spielen wird es wohl auch keine erneute Nullnummer der Aubinger geben.

Ganz andere Sorgen hat Innenverteidiger und Halb-Engländer Benedikt Müller: „20 Grad und Sonne am Samstag! Bei meiner Haut werd ich mich wohl 90 Minuten im Schatten meines Gegners verstecken müssen.“