F5 gewinnt beim SV Untermenzing

2018-02-27T17:14:15+00:00

F5 gewinnt beim SV Untermenzing

Spannender als nötig machte es die F5-Jugend des SV Aubing beim Auswärtsspiel gegen den SV Untermenzing. Mit 6:4 gewannen die Gäste schließlich hochverdient.

Von Anfang an spielerisch überlegen agierten die Spieler der F5-Jugend des SV Aubing. Mit teilweise wunderbaren Spielzügen brachten die Gäste die Abwehrreihen der Untermenzinger ein ums andere Mal in Bedrängnis. Wenn es in der Anfangsphase überhaupt etwas zu kritisieren gab, dann die mitunter hastigen Torabschlüsse und das fehlende Zielwasser. Und dass man sich zu früh in Sicherheit wog. So stand es zur Halbzeit „nur“ 3:2 für Aubing.
Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Eine dominante Aubinger F5-Jugend, eine wacker verteidigende Gastgebermannschaft. Zwischenzeitlich zogen die Gäste auf 6:2 davon, um am Ende doch wieder Spannung zuzulassen. Das letzte Tor zum 4:6 fiel kurz vor Schluss nach einer Ecke. Dann war das Spiel aus.

Am übernächsten Wochenende reist die F5-Jugend zum schweren Auswärtsspiel nach Milbertshofen.

Für den SV Aubing spielten: Ben, David, Elia, Finn, Kilian, Leander, Leonard, Mattis, Nils und Sebastian.