Auswärtsremis beim Aufsteiger

2017-11-27T23:06:33+00:00

SC Pöcking – SV Aubing 1:1 (1:0)

Trotz einer guten Leistung und satten Feldvorteilen über 90 Minuten ist der SV Aubing über ein 1:1 beim Aufsteiger aus Pöcking nicht hinausgekommen. Aubing ließ im Laufe des Spiels beste Chancen aus. In der Nachspielzeit kam allerdings Pöcking noch zu einer Einschussmöglichkeit, so dass am Ende alle Beteiligten den Abpfiff letztlich erleichtert entgegennahmen. Dass Pöcking früh in Führung ging, ließ Erinnerungen an ähnliche Spiele der vergangenen Wochen aufkommen, als es Aubing dann nicht gelang, spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen. In Pöcking gab sich die Mannschaft alle Mühe, eine Wiederholung zu vermeiden. Belohnt wurde sie allerdings erst Mitte der zweiten Halbzeit durch einen schönen Treffer von Dani Koch. Bis dahin hatte Aubing die Hausherren in deren eigener Hälfte eingeschnürt. Ein weiteres Tor aber wollte nicht mehr fallen.

sven eggers