1. Mannschaft: Keine Punkte gegen Aufsteiger

2017-11-27T13:58:33+00:00

SV Aubing – FC Hertha München 1:2 (1:1)

Weitere Enttäuschung für den SV Aubing. Gegen Aufsteiger Hertha reichte es wieder nicht zu einem Heimsieg. Dabei waren die Grünweißen über die gesamte Spielzeit überlegen. Allein zwingende Situationen sprangen nicht wirklich heraus. Dani Koch hatte seine Mannschaft noch in Führung geschossen, doch Hertha blieb vor allem bei Kontern immer gefährlich. Ein Missverständnis in der Aubinger Abwehr führte noch vor Seitenwechsel zum Ausgleich. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff gingen die Gäste in Führung. Aubing zeigte sich redlich bemüht, das Spiel noch zu drehen. Außer Feldvorteilen aber wollte nichts herausspringen. Der Hertha-Sieg geht letztlich in Ordnung.

sven eggers